Wir freuen uns, Ihnen die Dokumentation des Fachkongresses präsentieren zu können!

Mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind am 2. und 3. Dezember 2013 nach Berlin in die Kalkscheune gekommen. Sie hörten  Beiträge aus Forschung und Praxis und diskutierten  angeregt über die Themen Männlichkeit im Wandel und über neue Wege für Jungs.

In der Fotogalerie bekommen Sie einen Einblick der gelungenen Veranstaltung.

Fotos: Marc Beckmann

Referentinnen und Referenten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Pädagogik beleuchteten die Bildungs- und Ausbildungssituation von Jungen, verglichen sie international  und gingen der Frage nach, welche pädagogischen Angebote für Jungen in der Praxis geeignet sind.

Prof. Carsten Wippermann (Professor für Soziologie an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München, DELTA-Institut Penzberg) stellte Ergebnisse seiner neuen Studie 'Jungen und Männer im Spagat'  vor. Sie untersucht  den Rollenwandel von Jungen und Männern im Bewusstsein und im Verhalten. Außerdem erfragte die Studie Einstellungen zur Geschlechtergerechtigkeit im Beruf, im Haushalt und bei der Kinderbetreuung.

Der Fachkongress hat in der Kalkscheune Berlin stattgefunden.

 Veranstalter:

  • Boys'Day - Jungen-Zukunftstag | Neue Wege für Jungs | Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

Gefördert von: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

  • Der Fachkongress auf der Website des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend: www.bmfsfj.de